Pferde reagieren sehr sensibel und gleichzeitig unvoreingenommen auf Körpersprache und Gefühlslage ihres Gegenübers. Jeder Teilnehmer erhält somit eine fortlaufende Reflexion seines Verhaltens und selbst minimale Veränderungen werden direkt signalisiert. Das Pferd als Co. Trainer fungiert hiermit als Spiegel menschlichen Verhaltens. Dabei sind die Pferde sowohl emotionale Stütze, Spiegel und Reflexion ihrer eigenen unbewussten Gefühle und Partner, die den Weg mit den Müttern gemeinsam gehen. Bei den verschiedenen Aufgaben, die du mit dem Pferd bewältigst, lernst du durch dessen Reaktion sehr viel über Dich selbst.

Die Pferde werden von den Teilnehmern geführt oder sind frei, es wird nicht geritten.

Auf Anfrage bieten wir auch Coaching für Führungskräfte, Papas und Familien an.